potsdamgroup

Seilunterstützte Zugangstechnik

Spezialbauten

In folgenden Bereichen hat sich der Einsatz seil- gestützter Zugangstechniken bewährt und ist als State of the Art nicht mehr wegzudenken:

  • Montage-, Demontage- und Wartungsarbeiten in schwer zugänglichen Bereichen von Bauwerken, Industrieanlagen, Dachkonstruktionen, Turmkonstruktionen für das Fernmeldewesen und Windkraftanlagen.
  • Einsatz für Arbeiten in großen Höhen, in denen konventionelle Verfahren nicht ausreichen.
  • Regelmäßige Wartungsarbeiten und Reinigungsarbeiten von Dachkonstruktionen,
  • Durchführung von Schadensinspektionen und Dokumentationen
  • Maßnahmen zur Taubenabwehr an Bauwerken
  • HöhenrettungDies sind nur einige Beispiele – mittels seilgestützter Zugangstechniken können selbst schwierigste Aufgaben unkompliziert gelöst werden.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 potsdamgroup

Thema von Anders Norén